#2 Zufluchtsort Liebe

In Zeiten der Unruhe und des gesellschaftlichen Umbruchs ist es umso wichtiger sich mit seinem Umfeld, ob Familie, Freunde, seinem Partner oder seiner Partnerin eine emotionale Ruhe schaffen zu können. Wenn ich schon selber nicht zur Ruhe finden, dann brauche ich einen Zufluchtsort, der mich abschirmt. Doch wie finde ich den? Es gibt für mich... Weiterlesen →

Umzugsgehabe.

21 ist eine schöne Zahl, um ausziehen. So sehe ich das Ganze. Schon seit etlichen Jahren habe ich von meiner eigenen Wohnung geträumt und die Idee mal mehr mal weniger verfolgt. In gewisser Weise habe ich Unabhängigkeit vom Elternhaus erstrebt, die ich durch meine eigene Organisation meines Lebens, die Arbeit, das selbst verdiente Geld und... Weiterlesen →

Miese Kiesel

Die letzten Wochen sind mir eintönig vorgekommen. Die Uhrzeit ist mir inzwischen gleichgültig geworden, sodass ich beinahe meinen freien Tag vergessen hätte. Erst als mich Susanne fragte, was ich denn an meinem freien Tag machen würde, fiel mir ein, dass es soweit war. „Alleine Zuhause sitzen“, war mein erster Gedanke. Zuerst war der Gedanke ganz... Weiterlesen →

#Writingfriday Meinerts Flugversuch

SamstagDer Himmel ist blau und frei von Kondenstreifen der Flugzeuge, Wolken oder Vogelschwärmen. Gibt es wirklich Menschen, die der Chemtrails Verschwörungstheorie glauben, dass die Kondensstreifen am Himmel in der Realität Chemikalien sind, die uns Manipulieren, damit fremde Mächte die Weltherrschaft an sich ziehen? Ich schmunzle bei dem Gedanken, denn warum sollte jemand der die Weltherrschaft... Weiterlesen →

Festivallaune

Liquicity 18 Eine neue Art von Urlaub Der Festivaltrend zieht sich durch viele Länder und lässt Festivals wie z.B. Tomorrowland stetig wachsen. Tausende von Menschen strömen zu riesige Feld- oder Betonlandschaften, zu Wiesen oder zu Flugplätzen, die in eine Festivallandschaft verwandelt werden. Die Stages sind oftmals richtige Kunstwerke, die einen individuellen Spirit verbreiten mit ihrer... Weiterlesen →

A w A k E

1. Schlafensgehzeit! Eingekuschelt in meine beiden Decken, liege ich in meinem Bett. Entweder habe ich noch eine Folge meiner Lieblingsserie geschaut oder ein paar Seiten in meinem aktuellsten Buch gelesen, bevor ich meine Augen geschlossen habe. Mein Körper fühlt sich schlaff und erschöpft an, braucht wie jede Nacht eine Erholung vom Tag. Wer kennt es... Weiterlesen →

Ich Ich wollte dir nur Liebe geben Doch jetzt steh' ich da Ganz ohne Plan Es ist so gewollt Wir passten einfach nicht Es ist so wie Fasten Diese Momente ohne dich Ich kann keine Liebe geben Keine Schwächen ansprechen Keine Nähe zulassen Doch dein' Glauben nicht vergessen Du suchtest in mir Halt Berührtest mich... Weiterlesen →

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑