Gedanken sind frei.

Unsere Gedanken sind in unserem Kopf. Ströme von Gedanken fließen jede Sekunde hindurch, sind so unkontrollierbar wie das Leben. Gefühle und Wissen sind vereint in dem individuellen Kosmos, mit dem man nichts anfangen kann, wenn die Gefühle wie ein Gefängnis sind und das Wissen wie ein innerlicher Druck. Man soll stets alles hinterfragen und nicht dem Strom folgen, sich abheben, um etwas zu sein, und trotzdem die Regeln befolgen. Ein Spiel mitspielen, welches schon gespielt wurde. Was wäre denn, wenn wir alle wir selbst sein könnten?

Die Wolke sieht aus als würde sie dem Gebäude jegliche Kraft geradezu aussaugen. Wie eine höhere Macht, die Gedanken lenkt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s